Sicherheitszylinder

Sicherheitszylinder, warum sollte man? und was er wirklich bringt!

Sicherheitszylinder

Ein Sicherheitszylinder lässt sich bei den Schlüsseldiensten schnell und gut verkaufen, keine Frage! Allerdings bin ich der Meinung, das es damit nicht getan ist! Was nützt denn der beste Sicherheitszylinder, wenn man die Türe mit einem Schraubendreher aufhebeln kann? Ein Sicherheitszylinder macht nur dann Sinn, wenn er in einer vernünftigen Sicherheitskomponente eingebaut wird, zum Beispiel in einer stabilen Türe mit einer Mehrfachveriegelung oder in einem Panzerriegel sowie eines Zusatzschlosses. Ein Sicherheitszylinder kann keine Wunder vollbringen! In der heutigen Zeit werden die meisten Einbrüche mit Gewalt ausgeübt! Viele denken, ein Schloss wird  professionell geknackt durch das (Lockpicking) das ist ganz selten! deshalb sollten Sie sich vorab gut beraten lassen und ihr Geld nicht aus dem Fenster werfen.

Was kann ein Sicherheitszylinder?

Sicherheitszylinder
Sicherheitszylinder

es gibt Sicherheitszylinder mit Anbohrschutz, mit Innenliegenden Stahlstiften, die dem Einbrecher das Aufbohren erschweren sollen, aber welcher Einbrecher geht mit einer Bohrmaschine einbrechen? Dann haben wir den Picking Schutz damit verhindert wird, das der Einbrecher die Stifte des Zylinders runter drückt und die stifte des Zylinders in die selbe Position bringt wie der Schlüssel es tut. Aber auch dafür braucht man fundiertes Fachwissen und ist auch nicht so schnell zu vollbringen! Der sogenannten Abrechschutz und Ziehschutz der verhindern soll , das der Sicherheitszylinder mit Hilfe eines Knackrohr durchgebrochen werden kann oder aber auch mit der sogenannten Zugschraube herausgezogen werden kann. Das abrechen geschieht in der Regel auch ziemlich lautlos, wenn der Zylinder nicht über den Abrechschutz verfügt! Allerdings müsste  der Zylinder auch mindestens 4-5 mm über den Türbeschlag abstehen. Ein Schutzbeschlag mit Ziehschutz ist da auch ausreichend. Auch der Aufschlagschutz mit dem Schlagschlüssel sollte hier nicht unerwähnt sein! Ein Standard Zylinder könnte mit dem Schlagschlüssel aufgeschlagen werden, allerdings ist das auch nicht so einfach und lautlos ist es auch nicht! Die Sicherungskarte garantiert, das man nur einen Ersatzschlüssel nachmachen lassen kann, wenn man in Besitz dieser Karte ist! Das Garantiert zum Beispiel, wenn Sie ein Ladengeschäft haben und Sie den Schlüssel an Angestellte weitergeben, das diese sich keinen Nachschlüssel besorgen können. Denn um den Schlüssel kopieren zu können, muss man  beim Schlüsseldienst die Sicherungskarte vorlegen, denn nur mit dieser Karte kann er den Nachschlüssel beim Hersteller bestellen.

 Not und Gefahrenfunktion 

die Not und Gefahrenfunktion ist dafür gedacht das man auch den Schlüssel drehen kann, wenn der Schlüssel auf der anderen Seite im Zylinder steckt! z.B. um ältere Menschen aus einer Notsituation zu befreien, aber auch wenn man selbst den Schlüssel stecken lassen hat und die Türe hinter sich zugezogen hat, kann man die Türe problemlos mit einem Zweitschlüssel öffnen.

Wenn Sie vorhaben Ihre Wohnung oder Ihr Haus abzusichern, dann lassen Sie sich von uns vorab kostenlos Beraten ob es überhaupt Sinn macht einen Sicherheitszylinder einzubauen. Wir kommen kostenlos zu Ihnen nachhause begutachten Ihre Wohnung/Haus/Gewerbeflächen und sagen Ihnen was effektiv ist und was nicht!

Garant-Service 24h Schlüsseldienst Köln

Ramrather Weg 21

50769 Köln

Tel. 0221-99029412